Unser Verein Direktversicherungsgeschädigte e.V. auf Twitter

Liebe Mitglieder,

 

da die Öffentlichkeitsarbeit für unseren Verein an vorderster Stelle steht, kommen wir auch um die s.g. sozialen Netzwerke nicht herum. Den Facebook-Account haben wir ja bereits unmittelbar nach Vereinsgründung eingerichtet. Nach heutiger Einschätzung hat uns dies ein ganzes Stück vorwärts gebracht hinsichtlich Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit und wir konnten auch Neumitglieder gewinnen.

 

Seit 12.2.2016 habe ich nun für unseren Verein einen TWITTER-Account angelegt.

Viele fragen sich vielleicht, was ist Twitter und wozu dient solch ein Account?

Hierauf möchte ich ganz kurz eingehen:

  • Twitter kommt aus dem Englischen und bedeutet Gezwitscher
  • Nachrichten dürfen nur 140 Zeichen lang sein
  • Nachrichten auf Twitter nennt man Tweet
  • ReTweet ist die Weiterverbreitung eines abgesendeten Tweets 
  • Hashtag bedeutet Schlagwort und wird mit # gekennzeichnet; nach diesem Schlagwort kann in Twitter gesucht werden
  • Beispiel: #Direktversicherung - betrifft alle Artikel bei Twitter, die mit Direktversicherung etwas zu tun haben
  • Beispiel: #Doppelverbeitragung - betrifft alle Artikel bei Twitter, in denen das Wort Doppelverbeitragung vorkommt

Sollte es noch weitere Fragen geben, so beantworte ich sie gern.

 

Christiane Löffler

Hier der Link zu unserem Twitter-Account: https://twitter.com/DvgInfo

 

oder als Symbol:

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

NEWSLETTER

Newsletter

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt