Teilnahme des DVG e.V. an Tagungen und Kongressen

CDU/CSU-Kongress am 26.06.2017 in Berlin "60 Jahre Generationenvertrag-Bilanz und Herausforderungen der Rentenpolitik"

Am 26.06.2017 findet ein CDU/CSU-Kongress in Berlin zum Thema: "60 Jahre Generationenvertrag-Bilanz und Herausforderungen der Rentenpolitik" statt, zu dem unser Vorsitzender, Gerhard Kieseheuer, eine Einladung erhalten hat.

Er und weitere 4 Mitglieder unseres Vereines werden an diesem Kongress teilnehmen.

CDU/CSU-Kongress in Berlin

 

Hier die Einladung zum Kongress:

Einladung für unseren Vorsitzenden zum CDU/CSU-Kongress
Einladung für unseren Vorsitzenden, Gerhard Kieseheuer, zum CDU/CSU-Kongress am 26.06.2017 in Berlin zum Thema: "60 Jahre Generationenvertrag - Bilanz und Herausforderungen der Rentenpolitik"
CDU Einladung zum Kongress.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD am 25.06.2017 in Dortmund

Teilnahme unseres Vorsitzenden am SPD-Parteitag am 25.06.2017 in Dortmund

Ausserordentlicher Bundesparteitag SPD 2017

Wir werden anlässlich dieses Parteitages unsere Flyer, wie gewohnt, verteilen und unser Vorsitzender, Gerhard Kieseheuer, wird die Gelegenheit wahrnehmen, am Parteitag teilzunehmen, um auch dort mit möglichst vielen Politikern ins Gespräch zu kommen.

Pressebericht zur 18. Tagung des Handelsblattes                             vom 27. - 29.03.2017 in Berlin

18. Tagung des Handelsblatt in der Zeit vom 27. - 29.03.2017 in Berlin
PresseberichtDVG_Tagung Handelsblatt_201[...]
PDF-Dokument [119.1 KB]

18. Handelsblatt Jahrestagung "Betriebliche Altersversorgung 2017" vom 27.03.-29.03.17 in Berlin 

Petra Haase (Vorstandsmitglied), Hans Grigo, Wolfgang Denzin (2. Vorsitzender DVG e.V.)

"Zu diesem Thema fand vor dem Veranstaltungshotel auch eine Mini-Demonstration, bestehend aus drei Demonstranten und einem Plakat, statt. Dabei handelte es sich um den Verein der Direktversicherungsgeschädigten e.V., deren Mitglieder sich nach Jahren der Einzahlung in eine Direktversicherung darüber ärgern, bei Auszahlung ihrer Verträge sowohl den Arbeitgeber- als auch den Arbeitnehmeranteil für die Krankenversicherung zahlen zu müssen. Hier besteht offenbar noch Handlungsbedarf seitens des Gesetzgebers."

 

http://www.institutional-money.com/news/regulierung/headline/letzter-schliff-der-deutschen-betriebsrenten-reform-diskutiert-132603/

18. Handelsblatt Jahrestagung "Betriebliche Altersversorgung 2017" vom 27.03.-29.03.17 in Berlin 

Handelsblatt Jahrestagung

 

An der o.g. Tagung werden unser Vorsitzender, Gerhard Kieseheuer, sowie unser sozialpolitischer Berater, Horst Gehring, teilnehmen.

Wir möchten es nicht versäumen, Ihnen an dieser Stelle eine Ausarbeitung unseres sozialpolitischen Beraters, Horst Gehring, bekannt zu geben, die im Voraus an die Referenten der oben bezeichneten Veranstaltung verschickt wird.

"Auswirkungen des Gesundheitsmodernisierungsgesetzes (GMG, gültig ab 01.01.2004) auf die "betriebliche" Altersversorgung (Direktversicherungen). Eine Aufzeichnung zu den aktuellen Themen (Stand 03/201
aufgezeichnet von Horst Gehring, Sozialpolitischer Berater der Direktversicherungsgeschädigten DVG e.V."
GMG_Ausarbeitung_Gehring_V3-1.pdf
PDF-Dokument [226.1 KB]

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

NEWSLETTER

Newsletter

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt