Regionalgruppe Direktversicherungsgeschädigte e.V. - Harz

 

 

Liebe Mitstreiter und Geschädigte,

 

unser nächstes Treffen rückt näher. Diesmal bekommen wir Besuch von Herrn Dr. Roy Kühne, Mitglied des deutschen Bundestages.

Ich weiß allerdings nicht, wieviel Zeit er bei uns verbringen kann, daher habe ich eine Bitte:

Es wäre schön, wenn ihr evtl. Fragen die Ihr habt, vorab an mich schicken könntet. Ich würde die Fragen bündeln, und diese dann Herrn Kühne vortragen. Diese Vorgehensweise würde aus meiner Sicht Zeit sparen und eventuelle “ Doppelfragen“ ausschließen.

 

Ich werde unsere Tagesordnung so gestalten, dass zuerst Herr Kühne reden kann, und ich danach unsere Fragen stellen kann.

 

Vorab: Herr Kühne kennt sich mit den verschiedenen Vertragsarten ganz gut aus und ich hoffe, er hat uns auch was Gutes zu erzählen. 

 

An alle unsere neuen Teilnehmer : Wir werden noch einen Punkt auf der Tagesordnung haben, wo Sie sich alle persönlich vorstellen können. Vom Ablauf her werde ich dieses aber gegen Ende der

Veranstaltung machen. Der Grund ist ganz einfach: Da Herr Kühne aus Zeitgründen nicht bis zum Ende unserer Veranstaltung anwesend sein wird, werden wir die Vorstellung und die eventuellen Fragen der neuen Teilnehmer in aller Ruhe und ohne Zeitdruck im internen Kreis besprechen.

 

Bis nächste Woche und liebe Grüße aus der Bergstadt Lautenthal

 

Martha

2. Stammtisch DVG e.V. Region Harz in Lautenthal 28.2.19 um 18 Uhr 

 

Möchte nur noch vorab berichten von unserem letzten Stammtisch am 28.02.2019 und unseren Infogang durch die Fußgängerzone in Goslar. Artikel in der "Goslarsche Zeitung" erfolgt, kommt aber erst in der Zeitung am Dienstag oder Mittwoch.

 

Erstens hatten wir 11 Neue bei unserem Stammtisch am 28.02.2019, alles durch den letzten Artikel in der GZ . Es müssten noch ein paar Mitgliedsanträge kommen.

 

Zu unserem kleinen Infogang durch die Fußgängerzone am Samstag, den 02.03.2019:

Wir haben uns mit 14 Personen getroffen, unsere pinke Westen angezogen, sind dann ca. 1,5 Stunden durch die Fußgängerzone gelaufen, haben Passanten angesprochen und Flyer verteilt. Von unserer Truppe waren sich alle einig, dass es sich gelohnt hat, auch wenn es Ablehnungen der Passanten gegeben hat.

 

Ich schicke Euch den Zeitungsartikel sowie der erscheint.

 

Liebe Grüße aus der Bergstadt Lautenthal

 

Martha Gollert

"Direktversicherte sind sauer

Pink-Westen-Aktion in der Fußgängerzone"

 

https://live.goslarsche.de/post/view/5c7e622829a827283f4a6f82/Goslar/Pink--Westen--Aktion-in-der-Fussgaengerzone-

Goslarsche, Helmut Hohaus, 5.3.19

"PINK-WESTEN wollen mehr Gerechtigkeit"

"Direktversicherungsgeschädigte planen beim Stammtisch in Lautenthal Protestmarsch und Podiumsdiskussion"

 

Liebe Mitglieder,

unser neu gegründete Stammtisch in Lautenthal (Harz) nimmt gleich von Anfang an richtig an Fahrt auf. Über den 1. Stammtisch ist ein hervorragender Artikel auf Seite 1 der Goslarschen Zeitung unter dem Titel "PINK-WESTEN wollen mehr Gerechtigkeit" erschienen.

 

Hier wird sowohl auf unseren Verein hingewiesen, als auch auf geplante Aktionen des Stammtisches wie Protestmarsch durch Goslar am 2.3.19 sowie eine Podiumsdiskussion.

Zu lesen ist der Artikel hier: Artikel über Vereinsmitglieder

Goslarsche Zeitung, 25.1.19

 

Wir danken unserem neu geründeten Stammtisch DVG e.V. Harz, unter Leitung von Frau Gollert, und wünschen weiterhin viel Erfolg bei allen Aktivitäten in unserem gemeinsamen Kampf gegen die Mehrfachverbeitragung unserer Direktversicherungen!

 

Stammtisch DVG e.V. Region Harz in Lautenthal 24.1.19 um 18 Uhr 

Ort: Hotel "Grüne Tanne" in Lautenthal: https://www.gruene-tanne.harz.de/

Kontakt: Martha Gollert: kmgollert@kabelmail.de
 

Liebe Mitstreiter und Geschädigte,
nun ist es wieder soweit. Unsere nächster Stammtisch findet am 24.01.2019 um 18.00 Uhr, wieder im Hotel Grüne Tanne 18.00 Uhr.
Ich hoffe ihr seid alle gut und Gesund in das Neue Jahr angekommen und das wir eine Rege Beteiligung am 24.01.2019 haben werden. Auch wenn der Weg vielleicht etwas weit sein kann, Denk dran es geht um das Geld was Euch gestohlen worden ist. Das ist bei allen mehrere Tausenden Euros, da kann kein Weg zu lang sein. Wir können es nur gemeinsam schaffen.

Liebe Grüße aus der Bergstadt Lautenthal
Martha Gollert

Tagesordnung 24.01.2019

 

  • Begrüßung
  • Kurze Berichterstattung (Allgemein)
  • Aktion in Goslar besprechen und vorbereiten
  • Einladung an die Goslarsche Zeitung ist ergangen. Ich habe noch keine Antwort erhalten
  • Planung evtl. Info-Veranstaltung in Goslar
  • Weitere Stammtische

"Stammtisch geplant - Direktversicherte drängen auf Reform"

 

https://live.goslarsche.de/post/view/5b64715af970f428202d6d8d/Lautenthal/Direktversicherte-draengen-auf-Reform

GZ-live, 03.08.2018, Jörg Ciszewski

SUCHFELD

Um Begriffe vorwiegend auf der Homepage zu finden, bitte dvg hinter den Suchbegriff einfügen, z.B. altersvorsorge dvg

AKTUELLES

Artikel 07-2019

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt