Artikel über Direktversicherung

"Böse Überraschung beim Rentenbeginn"

Dreh am 07.03.2018 beim Stammtisch Mainz/Wiesbaden mit dem Hessischen Rundfunk für Sendung "defacto" - Ausstrahlung: Montag, d. 12.03.18 um 20:15 Uhr

Eben hat uns unser Vorsitzende, Gerhard Kieseheuer, informiert, dass der Dreh am 7.3.18 mit dem Hessischen Rundfunk sehr erfolgreich verlaufen ist. 
Unsere Stammtischmitglieder des Stammtisches Mainz/Wiesbaden, unter Leitung von Dr. Thomas Hintsch, hatten sich gut auf dieses Ereignis vorbereitet. Ausgestrahlt wird die Sendung am Montag, d. 12.3.18. im hr, Sendung defacto: http://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/defacto/sendungen/defacto---pendeln-schwer-gemacht,sendung-28138.html

DVG-Stammtisch Mainz Wiesbaden.docx
Microsoft Word-Dokument [13.5 KB]

"Der Staat schröpft Direktversicherte"

Leserkommentar von Edgar Krieger, Vorstandsmitglied Arbeitskreis Presse & Medien Direktversicherungsgeschädigte e. V.

http://finanzwelt.de/der-staat-schroepft-direktversicherte/

Finanzwelt.de, 20.2.18

"Mindener fordern Stopp der Zwangsabgabe auf Direktversicherungen"

"Mindener fordern Stopp der Zwangsabgabe auf Direktversicherung"
Copyright: Mindener Tageblatt, 07.08.2017. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion
3_pdfsam_20170807.MT.pdf
PDF-Dokument [132.6 KB]

Artikel von Martin Steinhäuser im Wochenspiegel Erzgebirge zum Thema Direktversicherung - Ostern 2017 - Reichweite: ca. 590.000 Haushalte

Wochenspiegel Erzgebirge, Ostern 2017

Wir haben eine Genehmigung des Verlages zur Veröffentlichung dieses Artikels.

Mit Genehmigung des Verlages der Neuen Osnabrücker Zeitung dürfen wir den Artikel über unsere Direktversicherungen veröffentlichen

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung vom 18.02.2017

"Diebstahl, Enteignung, Vertrauensbruch"
Streit um Direktversicherungen, Parteien suchen nach Lösungen
NOZ_GZW_18_02_2017.pdf
PDF-Dokument [758.0 KB]

"Direktversicherungen: CDU-Abgeordnete macht Vorschlag zur Güte"

CDU-Abgeordnete macht Vorschlag zur Güte

 

Ein Artikel in der NOZ vom 17.2.2017 von Waltraud Messmann

Rundfunk und Fernsehen berichten über unseren Verein und zum Thema Direktversicherungen 

  • BR-Radio am 23.1.17 im Notizbuch um 10 Uhr
  • Bayerischer Rundfunk 23.1.17 um 17.30 Uhr Abendschau über Stammtisch DVG e.V.in Ingolstandt und zum Thema Direktversicherungen
  •  Landesfernsehen 23.1.17 l-tv-live um 19 Uhr Bericht Demo Kloster Schöntal (Link:http://l-tv-live.de)

Direktversicherung: Abgabe an die Krankenkasse

Nachträgliche Krankenkassenbeiträge auf Direktversicherung sind gefühlter Betrug

http://wetzlar-kurier.de/ausgaben/wk_2016-6.pdf

 

Wetzlar-Kurier 06-2016, Hans-Jürgen Irmer

"Erst angelockt, dann abgezockt? Krankenkassenbeiträge bei Direktversicherungen"

"Vermittlerrichtlinie IDD wird Werbung zur Direktversicherung stoppen"

"Direktversicherungsgeschädigte wehren sich             Ungerechte Betriebsrente: Die Wut wächst"

"Böse Überraschung für Direktversicherte Fast 20 Prozent Abzüge! Droht Ihnen auch die Direktversicherungs-Falle?"

"Doppelverbeitragung von Direktversicherung: CDU/SPD sieht „keinen Handlungsbedarf“"

"Rentner sehen sich getäuscht"

Leserbrief von Klaus Buchholz zu diesem Artikel

Leserbrief unseres Mitgliedes Klaus Buchholz
Mein Leserbrief 18 04 16-Rentner sehen s[...]
PDF-Dokument [48.3 KB]

"Demonstration der Direktversicherungsopfer"

"Krankenkassen schröpfen die Betriebsrentner"

„Vertrauensschutz willkürlich gebrochen“ "Verein Direktversicherungsgeschädigte": "Betroffene demonstrieren gegen Doppelverbeitragung"

Zusammenfassung der Artikel, die im Handwerksblatt zum Thema "Direktversicherung: zweimal abkassiert!" erschienen sind

"Doppelverbeitragung auf der Agenda des Bundestages Überblick über die aktuellen Entwicklungen" 

"Direktversicherung: Protest in Berlin"

"Mit einer Mahnwache vor dem Bundestag machten Geschädigte von Direktversicherungen auf die ungerechte Lage bei der Altersvorsorge aufmerksam."

 

http://www.handwerksblatt.de/themen-specials/88-direktversicherung-zweimal-abkassiert/5000598-direktversicherung-geschaedigte-protestieren-in-berlin.html

 

Handwerksblatt.de, 3.2.16

"Direktversicherung: Riesige Empörung bei Betroffenen"

http://www.handwerksblatt.de/handwerk/direktversicherung-jetzt-kassiert-die-krankenkasse-doppelt-6511.html

 

Handwerksblatt.de, Melanie Dorda, September 2013

 

Kommentare zu diesem Artikel:

Stand: 07.01.2016
9_2013_Handwerksblatt_Kommentare 151.pdf
PDF-Dokument [290.8 KB]

Artikel Büro gegen Altersdiskriminierung über DV

http://www.altersdiskriminierung.de/themen/direktversicherungen.php

 

19.04.2012 Direktversicherung: Petent schreibt an Lammert (2)
02.03.2012 Direktversicherung: Petent schreibt an Lammert (1)
22.12.2011 Direktversicherung: Neue Petition eingereicht
20.09.2011 Direktversicherung: Rechtsstaat adieu ?
19.09.2011 Direktversicherung: Juristische Spurensuche
26.08.2011 Direktversicherung: Licht am Ende des Tunnels

Direktversicherung

https://www.ihre-vorsorge.de/betriebliche-altersversorgung/modelle/direktversicherung.html

 

ihre-vorsorge.de: Eine Initiative der Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Autor: Michael Krause

Zuletzt aktualisiert am 02.01.2015

Direktversicherung

http://www.flegel-g.de/2012-04-07-Direktversicherung.html

 

Artikel vom 7.4.2012

Flegel-flegel-g.de

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

AKTUELLES

Artikel 09-2018

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt