Gesetzliche Krankenversicherung (GKV)

"MDR-Magazin "Umschau" zur sogenannten Doppelverbeitragung bei Direktversicherungen"

 

(ots) – Streit um nachträgliche Krankenkassenbeiträge bei Direktversicherungen – GKV fordert bei Reform die Finanzierung aus Steuermitteln

 

http://www.blogspan.net/presse/mdr-magazin-umschau-zur-sogenannten-doppelverbeitragung-bei-direktversicherungen/mitteilung/1896908/

Pressemitteilungen, 12.2.19

MDR-Magazin "Umschau" zur sogenannten "Doppelverbeitragung" bei Direktversicherungen

 

https://www.presseportal.de/pm/129256/4190367?utm_source=facebook&utm_medium=social&fbclid=IwAR29BUDGZLcG3CycQvzgwNl59TVPNq4o37THRot_dVtS8V0H_WW3reZadrk

MDR Magazin, 12.2.19

GKV-Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG)

"Mit dem Versichertenentlastungsgesetz (GKV-VEG) sollen die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung wieder komplett paritätisch von Arbeitnehmern und Arbeitgebern bzw. Rentnern und Rentenversicherung getragen werden. Selbstständige mit geringem Einkommen werden erheblich entlastet und Beitragsschulden abgebaut. Das Gesetz soll im Wesentlichen zum 1. Januar 2019 in Kraft treten."

 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/versichertenentlastungsgesetz.html

"Rückkehr zu Parität bei Krankenkassenbeiträgen beschlossen"

 

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-11/45353290-rueckkehr-zu-paritaet-bei-krankenkassenbeitraegen-beschlossen-015.htm

Finanznachrichten.de, Andreas Kissler, 23.11.18

"Betriebsrentner hoffen auf Entlastung"

 

https://www.schwaebische.de/ueberregional/wirtschaft_artikel,-betriebsrentner-hoffen-auf-entlastung-_arid,10960628.html

Schwäbische, 11.11.18, Rolf Winkel

"Neue Hoffnung für Millionen Betriebsrentner"

"Sie bezahlen auf ihr Erspartes hohe Sozialabgaben. Nun kommt Bewegung in den Streit über die „Doppelverbeitragung“."

 

http://www.fr.de/wirtschaft/altersvorsorge-neue-hoffnung-fuer-millionen-betriebsrentner-a-1608711

Frankfurter Rundschau, 27.10.18, Timot Szent-Ivanyi und Rasmus Buchsteiner

Krankenkassenbeiträge für Arbeitnehmer sinken

"Gesetzlich Versicherte werden ab dem 1. Januar 2019 entlastet,
die Arbeitgeber zahlen dann wieder die Hälfte des Zusatzbeitrags.
Auch Selbstständige sollen profitieren."

https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-10/bundestag-krankenversicherung-beitraege-kuerzung?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.facebook.ref.zeitde.share.link.x&utm_medium=sm&utm_source=facebook_zonaudev_ext&utm_campaign=ref&utm_content=zeitde_share_link_x&fbclid=IwAR24AXsKGL7nCoruPnlaAo4s-OK_KWBIcH6sxZTUm6L9cophkFxV10fo44w

Zeit online, 18.10.18

"Krankenkassen machen Weg für Entlastung der Betriebsrentner frei"

 

"Die Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten sollen gekürzt werden – vorausgesetzt, es wird ein finanzieller Ausgleich für die Krankenkassen gefunden."

 

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/altersversorgung-krankenkassen-machen-weg-fuer-entlastung-der-betriebsrentner-frei/23139786.html?ticket=ST-4768768-iLTPsVMNsV5qARVhcffy-ap4

Handelsblatt,Peter Thelen, 2.10.18

Stellungnahme des GKV-Spitzenverbandes vom 01.10.2018 zum Entwurf eines Gesetzes zur Beitragsentlastung der Versicherten in der Gesetzlichen Krankenversicherung – GKV-Versichertenentlastungsgesetz (Bundestagsdrucksache 19/4454)  

 

In der Stellungnahme zur heutigen Anhörung im Gesundheitsausschuss fordert der GKV-Spitzenverband die Beitragshalbierung und eine gesetzliche Umsetzung. 

https://www.bundestag.de/blob/571804/5d967630c23cbba58c4c15bd4871ba7c/19_14_0034-13-_gkv_gkv-veg-data.pdf

Beitragspflicht von Versorgungsbezügen in der gesetzlichen Krankenversicherung-Stand: 1.1.2014

Beitragspflicht von Versorgungsbezügen in der gesetzlichen Krankenversicherung-Stand: 1.1.2014
Infoblatt Versorgungsbezüge.pdf
PDF-Dokument [86.4 KB]

SUCHFELD

Um Begriffe vorwiegend auf der Homepage zu finden, bitte dvg hinter den Suchbegriff einfügen, z.B. altersvorsorge dvg

AKTUELLES

Artikel 07-2019

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt