Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. (GDV)

"Schluss mit der Dop­pel­ver­bei­tra­gung!"

 

"Seit 2004 sind unabhängig vom Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auf alle anfallenden Leistungen der betrieblichen Altersversorgung aktuell gut 18 Prozent an Beiträgen für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung abzuführen. Mit Verabschiedung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes sind wir bei dem Thema vorangekommen, aber noch längst nicht am Ziel:

Die heutige Regelung ist rentenpolitisch fragwürdig."

https://www.gdv.de/de/themen/kolumne/kolumne-joerg-von-fuerstenwerth/schluss-mit-der-doppelverbeitragung--33782

GDV Die Deutschen Versicherer, Kolumne von Jörg von Fürstenwerth, 27.06.18

16-11-07_Brief_GDV.pdf
PDF-Dokument [128.7 KB]
16-11-07_Antwort der GDV.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Schreiben Rudi Volkmer vom 12.10.16 an GDV
16-10-12_DVG-Schreiben_GDV.pdf
PDF-Dokument [351.2 KB]

7-Punkte-Plan der Versicherungswirtschaft zur Stärkung der betrieblichen Altersversorgung 

SUCHFELD

Um Begriffe vorwiegend auf der Homepage zu finden, bitte dvg hinter den Suchbegriff einfügen, z.B. altersvorsorge dvg

AKTUELLES

Artikel 05-2019

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt