Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB)

"Politik will Betriebsrentner entlasten"

 

http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/ueberregional/Politik-will-Betriebsrentner-entlasten-article3898482.html

Generalanzeiger Bonn, Gerhard Meyenburg, 12.07.2018

“Die Rente ist sicher!” Bis 2025 und dann?

 
"Zukunftsmarkt Altersvorsorge – aktuelle Entwicklungen in einem dynamischen Markt. So lautet die harmlose Überschrift des diesjährigen Vorsorgekongress´ zu den Themen Gesetzliche Rente, Private Altersvorsorge und betriebliche AV in Berlin. Wie dynamisch die Entwicklung ab dem Jahr 2025 tatsächlich wird, versuchten mehr als 100 Experten aus Politik, Versicherungsbranche und Ökonomie zu eruieren."

Auf dem diesjährigen "Vorsorgekongress´ zu den Themen Gesetzliche Rente, Private Altersvorsorge und betriebliche AV" in Berlin weist Frau Annelie Buntenbach (DGB) darauf hin, dass die Doppelverbeitragung bei Riester abgeschafft wurde und dies insgesamt bei allen Betriebsrenten erfolgen sollte.:

http://versicherungswirtschaft-heute.de/maerkte-vertrieb/die-rente-ist-sicher-bis-2025-und-dann/

Versicherungswirtschaft heute, Alexander Kaspar, 21.2.18

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

AKTUELLES

Artikel 10-2018

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt