Deutscher Bundestag

Eintrag DVG e.V. in öffentliche Liste zur Registrierung von Verbänden und deren Vertretern gemäß Beschluss des Deutschen Bundestages vom 21.09.1972 ist im Februar 2018 erfolgt

„Der Bundestag führt eine öffentliche Liste, in der alle Verbände, die Interessen gegenüber dem Bundestag oder der Bundesregierung vertreten, eingetragen werden. Eine Anhörung ihrer Vertreter findet nur statt, wenn sie darin verzeichnet sind. Da die Existenz von Verbänden dem Grundgesetz entspricht, wird ihr Einfluss nicht nur staatlich geduldet, sondern auch gesucht. So kann das Parlament bereits bei der Vorbereitung von Entscheidungen die Standpunkte und den Sachverstand der Betroffenen mit einbeziehen und gesetzliche Regelungen treffsicher formulieren.

Die Registrierung ist keine Mitgliedschaft, sie dient zur eventuellen Unterstützung der Mitglieder des Deutschen Bundestages, der Ausschüsse und der sonstigen Gremien bei deren Arbeit.

Die Eintragung erfolgt kostenlos und muss jährlich erneuert werden.

Für uns ist das eine weitere Chance, um im Bundestag und in den Ausschüssen – noch stärker als bisher – einbezogen zu werden und für unsere Ziele einzutreten. Wir werden deshalb alle Fraktionen des Deutschen Bundestag und die zuständigen Ausschüsse Arbeit und Soziales, sowie Gesundheit informieren.

Weiterhin besteht für uns die Möglichkeit, sog. Hausausweise für den Deutschen Bundestag zu erhalten.“

 

Der Eintrag ist zu finden unter (Stand 16.02.2018-Seite 411)

 

http://www.bundestag.de/archiv#url=L2Rva3VtZW50ZS9wYXJsYW1lbnRzYXJjaGl2L3VlYmVyYmxpY2svLS8xOTY5MTI=&mod=mod454956

 

Dietmar Hruschka

Vorstandsmitglied DVG e.V.

Öffentliche Liste zur Registrierung von Verbänden und deren Vertretern gemäß Beschluss des Deutschen Bundestages vom 21.09.1972

Liebe Mitglieder, im Deutschen Bundestag existiert eine öffentliche Liste, wo Verbände und deren Vertreter sich eintragen lassen können. Unser Vorstandsmitglied Dietmar Hruschka hat Kontakt zum Deutschen Bundestag aufgenommen und den Eintrag unseres Vereins in diese öffentliche Liste beantragt. Dem wurde nun stattgegeben, wir müssen nur noch unsere Daten bestätigen. Es besteht zwar kein absolutes Recht auf Einbeziehung in die Beschlüsse des Bundestages, oder die Ausschüsse, aber es liegt an uns, wie wir versuchen, unseren Einfluss geltend zu machen oder unsere Stimme „erheben“. Desweiteren besteht die Möglichkeit der Ausstellung eines Hausausweises für den Deutschen Bundestag. Hier können alle die öffentliche Liste der bereits registrierten Verbände einsehen:

 https://www.bundestag.de/…/130eb…/lobbylisteamtlich-data.pdf

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

AKTUELLES

Artikel 10-2018

ARCHIV

Archiv

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

HELPCHECK

Überprüfung klassischer Lebensversicherungen zwecks Rückzahlung der Beiträge plus Zinsen

https://www.helpcheck.de/dvg

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt