Vorstand des Vereins Direktversicherungsgeschädigte e.V.

Eilmeldung

Am Samstag, den 20.5.2017 fand in Hofheim-Diedenbergen die jährliche Mitgliederversammlung des DVG e.V. statt.
Bei den anstehenden Wahlen wurde der bestehende Vorstand im Amt bestätigt. 
Es fehlen auf dem Foto: Ingrid Wulff und Harald Möller
Organigramm Vorstand DVG e.V.
Organigramm Vorstand namentlich.pdf
PDF-Dokument [192.9 KB]
Aufgaben der einzelnen Vorstandsmitglieder
Bitte wenden Sie sich mit Ihren Fragen an an die entsprechenden Vorstandsmitglieder unseres Vereins
Aufgaben Vorstandsmitglieder Entwurf.pdf
PDF-Dokument [389.5 KB]
Gerhard Kieseheuer
1. Vorsitzender
02962/7503377
Geb.: 1948 in Olsberg
verh., 2 Kinder
Berufliches: Fleischermeister, Verkaufsberater
Politisch: nie aktiv
Vorstandsarbeit im Schützenverein, Tanzsportclub,
Stadtsportverband, Männergesangsverein.
In der kath. Kirche Lektor, Kommunionhelfer,
Wortgottesfeierleiter, Trauerredner.
Seit 1.4.12 Organisation der
GMG-geschädigten DV-Versicherten.

Im Bundesvorstand des DVG e. V. möchte ich mich als 1. Vorsitzender

intensiv um die Organisation, den Zusammenhalt des Vereines und um die Erreichung unserer Ziele einsetzen.

Dies Ziele sind:

  • mehr Gerechtigkeit
  • Rechtssicherheit und
  • Vertrauensschutz

Ganz besonders aber die Streichung des Zwangsbeitrages auf unsere Kapitallebensversicherung!

Wolfgang Denzin
2. Vorsitzender
033764 / 24951
Geb: 30.07.1950 in Salzgitter
Verh., 4 Kinder
Ausbildung: Maschinenschlosserlehre,Bundeswehr,Technikerschule,mittl. Reife u. Fachabitur,Dipl.-Ing.Maschinenbau
Berufliches:Entw.ing,,Applikat.ing.,Konstruktionsleiter,Normierungsing.,Qualitätsing.(Normung,Homepage,Q-Berichte,Datenbeauftragter
Betriebsrat, Vorstand Betriebssportgruppe
35 Jahre in IG Metall u. als Betriebsrat tätig
Politik:2011 als Bürgermeister aufgestellt,2 Jahre bei Piraten,1 Jahr bei Linken,z.Zt. ALFA

Ich war tatkräftig bei den Demos in Berlin und München tätig und treibe die Gruppe in Berlin zu weiteren Taten an.

Im Bundesvorstand des DVG e.V. möchte ich mich als Stellvertreter in mehreren Positionen einbringen. Der Mann im Hintergrund. Weiterhin geht es mir um die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, die wie wir für mehr Gerechtigkeit, Rechtssicherheit und Vertrauensschutz in der Altersversorgung kämpfen.

Mein Ziel ist, das Thema Altersversorgung durch Kooperationen und gemeinsamen Aktionen mit anderen verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Unserem Kampf gegen das Unrecht gerade zu rücken.

Alte Maßstäbe aufzubrechen, insbesondere die Abschaffung der Bemessungsgrenzen, Angleichung der Pensionen an die Renten.

Dietmar Hruschka
Schriftführer
06192 / 921029
Geb.: 1952
Wohnhaft: 65719 Hofheim-Diedenbergen, Ländchesweg 62
Verheiratet, 1 Kind
Berufliches : Industriekaufmann, Dipl. Betriebswirt / Supply Chain Management US-amerik. Dentalkonzern, Schwerpunkt Einkauf, u.a. Verhandlungen mit externen Geschäftspartnern
Langjährig Betriebsratsvorsitzender
Ehrenamtlich tätig als Hauptschöffe beim Landgericht Frankfurt a.M.

Im Bundesvorstand des DVG e.V. möchte ich mich intensiv für  Gerechtigkeit, Rechtssicherheit und Vertrauensschutz in der Altersversorgung einsetzen und dazu beitragen, daß das Thema Zwangsbeitrag auf unsere Kapitallebensversicherung stärker in das Bewußtsein der breiten Öffentlichkeit rückt und von der Politik korrigiert wird. Dafür werde ich auch meine beruflichen Kenntnisse einbringen.

Christiane Löffler
IT-Beauftragte
06205 / 100669
Geb.:1952
Verh.,3 Kinder
Wohnort: Hockenheim (Baden-Württemberg)
Ausbildung:Dipl.-Ing.oec (TH)-Fachrichtg. Kybernetik,Mathem., Datenverarb., Wirtschaftsinformatik
Berufliches: EDV-Organisator, Superadministrator (Filialbetreuung 26 Filialen m. über 200 PC-Arb. plätzen im ges. Bundesgebiet, stellv. EDV-Abt. leiterin Deutsche Bank Immobilien Heidelberg, EDV-Lehrtätigkeit, z.Zt.angestellt bei Unternehmensberatung Dr. Löffler
Webmaster+Beisitzer im Verein Freundeskreis Hockenheim-Commercy

Im Bundesvorstand des DVG e.V. möchte ich mich auf Grund meiner Qualifikationen und langjährigen, beruflichen Erfahrungen auf EDV-Gebiet als IT-Beauftragte intensiv

um die EDV-Belange des Vereins kümmern.

Mit der Erstellung einer modernen und ansprechenden Homepage sowie deren laufende Aktualisierung möchte ich unsere Problematik in der Öffentlichkeit und den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Instagram verbreiten.

Dies soll nicht nur der Erreichung unserer Ziele dienen, sondern vor allem auch die junge Generation vor Abschluss solcher Verträge warnen, die plötzlich durch eine Gesetzesänderung durch die Politker nicht mehr ihrem ursprünglichen Inhalt, nämlich wie in unserem Fall, der Beitragsfreiheit, entsprechen.

Ingrid Wulff
Stellv. IT-Beauftragte
040 /577227
Geb.: 1955 in Pöhls/ Krs. Storman
Verh., 1 Kind
Wohnort: Hamburg

1971 Ausbildung zur Versicherungskauffrau bei der Thuringia
Berufliches: ununterbrochene Betriebszugehörigkeit bis 2010 bei der Generali - seitdem in Vorruhestand
Mit 63 und 6 Monaten kann ich ab April 2019 in Rente gehen.

Ehrenamt: rechtliche Betreuung einer behinderten Bekannten
Hobbies: Sport, Reisen, meine Familie und Enkelkinder

Ich bin selber betroffen von der Ungerechtigkeit der Doppel bzw. 3 -fach Veranlagung für eigenfinanzierte private Altersversorgung.

Obwohl ich selber bei der Versicherung angestellt war und 2004 vom AG über die Krankenversicherungspflicht auf Betriebsrenten informiert wurde, habe ich nicht im Traum daran gedacht, dass meine Kapitallebensversicherung betroffen sein könnte.

Ich dachte, die Beitragspflicht zur KV betrifft meine Pensionskasse und die Direktversicherung (Unterstützungskasse) .

Diese sind AG-finanziert und ich habe Versorgungszusagen. Dann ist die Beitragspflicht laut GMG für mich okay. Wobei diese auf den AN Beitrag gekürzt werden könnte.

 

2015 wurde ich durch einen Zeitungsartikel auf die Organisation aufmerksam und bin seit der Vereinsgründung im Verein.

Seit Oktober 2016 unterstütze ich Christiane Löffler dabei, die für unseren Verein relevanten Informationen aus dem Internet auf sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zu verbreiten.

Edgar Krieger
Beisitzer
06806-8671923
Geb.: 1949
Verh., 3 Kinder
Wohnort: Heusweiler, Saarland
Berufliches: Schreinerlehre, Schwäbisch Gmünd,
Holz-Betriebs-Technik, Holztechniker in der Schweiz (Zürich) und in anderen Orten,
jetzt: Rentner mit Einstellung zur Freiheit
Hobbies: Wandern, Sport, Gärtnergehilfe meiner Frau, meine Familie

Warum DVG-Vereinsarbeit: weil ich mich nicht betrügen lasse, schon gar nicht von Lobbyisten und Politikern, die nicht wissen, worüber sie bei Gesetzesfestlegungen abstimmen und Richtern, die Rechtsbeugung begehen.

 

Ich bin der Überzeugung, dass Kinder, mit den Eltern als Bezugsperson, die bessere Variante ist.
Vor allem die Bundes-Politik ist nach meiner Erfahrung eine Grauzone am illegalen Bereich, es konnte mir noch kein Politiker das Gegenteil beweisen.
Motto: Meine positive Lebenseinstellung lasse ich mir nicht nehmen.

Petra Haase
Stellv. Kassiererin
030-51659612
bin 68 Jahre alt
alleinerziehende Mutter
Abitur mit Berufsausbildung
Arbeit im Außenhandel der DDR, dort Fernstudium , Teamleiter im Verkauf im Bereich Konfektion
Nach der Wende : Teamleiter in der Kundenbetreuung Fa. Neckerman in Berlin;
Umzug von Berlin nach Frankfurt/Main zu Neckermann – dort im Einkauf Textil tätig – dort verantwortlich für Warenversorgung, Lagerhaltung, Rentabilität u.s.w.
Nach Insolvenz Neckermann vorgezogene Rente und damit Rückzug nach Berlin
Harald Möller
Beisitzer
Geb. 10.02.1953 in Pivitsheide V.L./Detmold
Verheiratet, 1 Kind
Dipl.-Bauingenieur
Seit 36 Jahren beim gleichen Arbeitgeber, davon 7 Jahre im Aufsichtsrat als Vertreter der leitenden Angestellten
Z.Zt. Freiphase der Altersteilzeit
Ab 1.11.2017 Direktversicherungsgeschädigter
Ab 1.1.2018 Rentner

Nachdem der Vorstandsvorsitzende 2x zur Mitarbeit und Unterstützung des Vst. aufgerufen hatte, habe ich mich gemeldet. Ich möchte helfen , dass die Ungerechtigkeit durch das GMG beendet wird und um die Millionen Geschädigten, die es noch nicht wissen zu informieren und wach zu rütteln.

Peter Schlösser
Kassenwart
0220315218

SUCHFELD (für Begriffe auf unserer Homepage)

site search by freefind advanced

TERMINE

Termine

MITGLIEDERANTRAG

Mitgliederantrag

NEWSLETTER

Newsletter

Hier finden Sie uns

Direktversicherungs-

geschädigte e.V.

 

Gerhard Kieseheuer
Buchenweg 6
59939 Olsberg

 

Kontakt

Bitte benutzen Sie unser

Kontaktformular:

 

Kontakt

 

Unser Verein ist auch auf Facebook vertreten:

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© (2015 Direktversicherungsgeschädigte e.V.)

Anrufen

E-Mail

Anfahrt